Der „Arbeitskreis Kinder- und Jugendtheater in Bayern“ wurde im November 2012 von VertreterInnen von 15 bayerischen Theatern für junge ZuschauerInnen gegründet.

Mittlerweile sind mehr als 25 Stadt-, Landes- und Staatstheater sowie freie Theater und Privattheater Mitglied im Arbeitskreis unter dem Dach der ASSITEJ e.V.

Gemeinsames Ziel ist die kulturpolitische Stärkung und die ästhetische und inhaltliche Weiterentwicklung des professionellen Theaters für junges Publikum in Bayern.

Ein wichtiger Schritt dorthin ist die Etablierung von "Südwind", dem biennalen Arbeitstreffen der Bayerischen Kinder- und Jugendtheater - das erste Mal im März 2021 am Theater Ingolstadt.



Das 16. Treffen im Theater Mummpitz zur Vorbereitung der 1. Theatertage 2021  (Juli 2018)

Das 15. Treffen bei den Bayerischen Theatertagen am Stadttheater Fürth (Juni 2018)

Das 13. Treffen beim Festival Licht.Blicke im Gostner Hoftheater (Oktober 2017)

Das 12. Treffen bei den Bayerischen Theatertagen im Theater Hof (Juni 2017)



Bewerbungen um die Aufnahme in den Arbeitskreis bitte an presse@theater-mummpitz.de schicken.